Neubau "Oase"


Architekturwettbewerb / Siegerprojekt / Wettbewerbs- und Vorprojekt

Für die Auswahl des Architekturbüros wurde ein Wettbewerb durchgeführt. Nach der Präqualifikation wurden sechs Architekturbüros eingeladen, im Rahmen des Wettbewerbes ein Projekt auszuarbeiten.  Jury beurteilte am 7. und 8. Mai 2013 die eingegangenen Projekte und wählte als Siegerprojekt einstimmig die Eingabe des Architekurbüros Stalder und Buol aus Zürich. Nebst dem Wettbewerbs- und dem Vorprojekt wurde das Bauprojekt mit detailliertem Kostenvoranschlag als Baueingabe von den kantonalen Behörden am 18. März 2016 bewilligt.

 

Bauetappen

Die Bautätigkeiten konnten Mitte August 2016 in Angriff genommen werden.

Bis Ende 2016 wurde ein Teil des Rohbaus im Untergeschoss fertiggestellt.

Am 13. Januar 2017 fand im feierlichen Rahmen mit über 170 Gästen die Grundsteinlegung statt.

Am 01. September 2017 konnte die Fertigstellung des Rohbaus mit über 100 Gästen gefeiert werden.

Bis Ende 2017 wurden die Fenster montiert, die Dämmung angebracht und das Flachdach fertig-gestellt.

Im ersten Quartal 2018 wurde die vorgehängte Eternitfassade fertiggestellt. 

 

Nächste Schritte

In der nächsten Bauphase wird mit dem Innenausbau begonnen. 

Am 17. August 2018 findet der Festakt des Neubaus Oase statt und am 18. August 2018 wird im Rahmen eines Sommerfestes der Neubau der Öffentlichkeit präsentiert. 

Wenn alles nach Plan läuft und es keine nennenswerten Verzögerungen gibt, kann der Neubau Oase am 1. September 2018 dem Betrieb übergeben werden.